«

»

Browserspiele sind mir wirklich viel zu langweilig

Der Beitrag “Browserspiele sind mir wirklich viel zu langweilig” ist meine Teilnahme zur bis zum 09.04.2014 dauernde Blogparade von Internetblogger.de. Alexander Liebrecht hat in den letzten Wochen seine Liebe zu Browserspielen wieder entdeckt. Er spielt sehr gerne Hill Kingdom und War2Glory. Da er keine aktuelle Blogparade zum Thema Browser Spiele gefunden hat, hat er nun selber eine Blogparade über Browsergames gestartet.

Browserspiele sind langweilig

Browserspiele sind langweilig

Obwohl mir Browserpiele eigentlich viel zu langweilig sind mache ich mal trotzdem mit. Ich werde wohl einige Fragen mit Bezug zu Videospielen und Computerspielen beantworten.

Hier seine Fragen und meine Antworten zu dieser Blogparade.

Spiele ich Browserspiele?

Nein, weil sie mir zu langweilig sind. Die meisten Browserspiele sind langweilige Strategie- und Aufbauspiele. Solche Spiele waren bei mir noch nie besonders beliebt.

Welche Browserspiele sind es und wie lange spiele ich schon?

Browserspiele spiele ich keine, aber Videospiele und früher auch Computerspiele auf meinem Commodore 64, Amiga 500 und Amiga 1200. Hier gilt je härter, desto besser. Einige meiner Lieblingsspiele waren und sind es teilweise immer noch Barbarian (Palace Software), Killer Instinct, Mortal Kombat und Kasumi Ninja. Hallo ihr linksgrünen Gutmenschen, viel Spaß beim Abkotzen!

Ich bin wahrscheinlich schreibender Spieler – in dem Falle schreibe ich über meine Spieleleidenschaft?

Warum sollte ich das machen? Ich schreibe nur zu Themen von Blogparaden. Nur wenn Spiele das Thema sind, dann schreibe ich darüber.

Habe ich noch genügend Zeit, um über andere Themen zu schreiben?

Schreiben hat in meinem Leben ganz unterste Priorität. Wenn ich spielen will und es stehen massig Blogparaden an, dann kann es auch mal vorkommen, das nicht jede Blogparade von mir beglückt wird.

Was macht mein oder meine Spiele aus, was ist so Besonderes daran?

Meine Lieblings-Videospielen macht die Gewalt, die Action, die fetzige Musik und vor allem, dass man Sie mit einem Game Controller spielt aus.

Was ist mir lieber, Schreiben oder Spielen?

Mir ist sogar die Bude putzen lieber als Schreiben. Also ist mir Videospiele spielen natürlich immer viel lieber als Schreiben.

Was möchte ich einem beginnenden Spieler mit auf den Weg geben?

Spielen Sie die Spiele, die Ihnen gefallen und setzen Sie sich keinem Gruppendruck durch Freunde oder andere Leute aus.

Und mein Fazit!?

Spiele und nicht das WWW verhalfen dem Computer zum Durchbruch in die Wohnungen der Leute. Wir trafen uns früher zum Spielen mit dem Computer oder den Videspielekonsolen. Heute treffen sie die jungen Leute vermutlich online in den sozialen Netzwerken. :-(

Blogparaden-Teilnehmer

Haben Sie auch an dieser Blogparade teilgenommen oder haben Sie schon mal einen Beitrag über langweilige Browserspiele in Ihrem Blog veröffentlicht, dann senden Sie mir doch einen Trackback/Pingback. Es werden nur Trackbacks/Pingbacks ohne “rel=’nofollow’” freigeschaltet. Blogkommentare sind in meinem Blog aus organisatorischen Gründen nicht möglich.


1 Ping

  1. Auswertung der Browsergames-Blogparade

    […] Es gab doch noch einen zweiten Beitrag zum Thema nämlich bei Der-Blogparaden-blog.de. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>